Startseite

 

Hilfsprojekt

Schulbildung für Waisenhauskinder in Kathmandu

Aus absolut tristen Verhältnissen eines kleinen Waisenhauses konnten in den letzten Jahren dank unserer Reisegäste 24 (!) Kinder herausgeholt werden, welche nun einer verhältnismäßig guten Zukunft entgegen sehen: Sie besuchen alle die private „Shambavi English Boarding High School“, wohnen dort im Internat, welches sie auch während der Ferien beherbergt, und müssen nicht mehr ins Waisenhaus zurück.
Aus Spendengeldern werden Schulgeld, Internatskosten sowie Kleidung, medizinische Versorgung usw. finanziert. Es hat sich rund um dieses Projekt mittlerweile ein breites Netzwerk an Aktivisten, Spendern und Menschen, die für einzelne Kinder „Schulpatenschaften“ übernahmen, entwickelt. Unsere Reiseorganisation begleitet immer noch vier Kinder zur Gänze auf ihrem Weg, diese sind uns sehr ans Herz gewachsen. Die Kosten pro Jahr betragen dafür ca. EUR 850,- pro Kind.

Was Sie tun können:
Einmalspenden, Übernahme einer Schulpatenschaft für eines der Kinder, Besuch des Waisenhauses und/oder der Schule; Kleidung, Spielsachen, Medikamente etc. für unsere für die Kinder des Waisenhauses.

So fing es an, November 2009, alle Kinder noch im tristen Waisenhaus, dunkel, feucht und kein Platz zum spielen.
Unser Manager in Kathmandu "Progress" Adhikari machte uns darauf aufmerksam und gründete sein Sozialprojekt "Helping Hands". 
       Waisenhaus Kathmandu
Hier haben wir sie rausgeholt...
Das älteste Mädchen, Anu Gurung wurde 2010 als erstes der Kinder in die Schule geschickt und wohnt seitdem im Internat.
 
 
Waisenhaus Kathmandu
Familie Blaschko aus Oberösterreich gründete 2011 ein eigenes Hilfsprogramm, das über 20 dieser Kinder in Form von "Schulpatenschaften" zugute kommt.   
Familie Gabriele und Saanu Lama sowie Herr Alok Malla kümmern sich seit 2011 vor Ort um unsere Kinder und kontrollieren die ordnungsgemäße Verwendung der Geldmittel.    
Wir sind besonders stolz auf "unsere" vier Schützlinge, die von uns zur Gänze betreut werden und alle im Internat der Shambavi School wohnen.

Von links nach rechts: Kamal Shahi, Anil Karki, Tika Ranamagar und Anu Gurung. 
 


                   Ein Bild aufgenommen von Anil Karki.
 

Ein Bild aufgenommen von Tika Ranamagar.             
Viele der aus dem Waisenhaus geretteten Kinder beim Unterricht in der Shambavi School 2012.   

 
Shoppingtour in 09/2012 mit Frau Lama und Herrn Malla für unsere Schützlinge 


Prächtig haben sie sich entwickelt. Die harte Waisenhausvergangenheit ist im Gesichtsausdruck nicht mehr zu vermuten. Aufgenommen in der neuen Schule YATRA, Weihnachten 2015. Für Anil und Anu steht der Schulabschluss in einem Jahr bevor. Wir drücken ihnen die Daumen! 

 

Sie können bei Ihrer Spende gerne angeben, welchem unserer Projekte sie zugute kommen soll. Vielen Dank! 

Spendenkonto bei Bank Austria, Kontonr.: 51846024315, BLZ : 12000

IBAN : AT31 1200 0518 4602 4315 - BIC /SWIFT : BKAUATWW
lautend auf "Die Strassenkinder von Kathmandu"

 

Dank allen Sponsoren :

                       
Reisen & Trekking Nepal   Gut versichert reisen   Qi Gong, Psychologie, Cranio Sacral
www.nepal-reisen.at     www.europaeische.at/   www.suriya.at
         
     
www.austropop.at/aufachse   Reiseversicherung
    www.allianz-assistance.at
         
   
Dietrich Gref - Lebensberater   Der große Reisemarkt im Internet   Naturheilmedizin
www.zukunftsgestaltung.com   www.webtravel.at   www.heidemarie-wolf.at
         
   
Frau Inge Jankovits, Flughafen Wien 
   
         

Webtravel.at - Kuoni Travel Partner     Accredited Agent      find us on facebook find us on facebook      Mitgliedsbetrieb     Wirtschaftskammer NÖ      Impressum  |  Seitenanfang