Startseite

 

Trekking im Annapurna-Gebiet


Alle Touren sind individuell ab 1 Person buchbar. Sämtliche Leistungen wie Führer, Träger, Transporte, Trekking-Permit und Unterkünfte werden von uns organisiert (Leistungen siehe unten). Manche der angeführten Touren sind zu bestimmten Terminen auch Teil unserer Kleingruppenreisen, beachten Sie bitte die Hinweise dazu bei den jeweiligen Programmen.


Die Programme sind als „bewährte Beispiele“ zu verstehen, individuelle Abänderungen sind jederzeit möglich.


2 Tage / 3 Tage Dhampus (1 bzw. 2 Nächtigungen in Lodge)
In kurzer Zeit erleben Sie den Eingang ins Modi Khola und sehen ein tolles Panorama, die Bergriesen Machapuchare sowie Annapurna von guter Nähe. An klaren Tagen genießen Sie Ihr Frühstück in Ihrer Lodge in Dhampus bei einem traumhaften Ausblick auf die Berge.
Route : Pokhara – Dhampus – Pothana – Deurali – Dhampus – Pokhara (höchster Punkt: 2100m)


4 Tage / 5 Tage „Poon-Hill“ - Trek (3 bzw. 4 Nächtigungen in Lodge)
Spannender Trek zum bekanntesten Aussichtspunkt im Annapurna-Gebiet auf 3200 Metern. Ganz klassisch erlebt man dort frühmorgens den Sonnenaufgang über dem Himalaya.
Je nach gewünschter Wanderdauer wird die kurze, direkte Route über Ulleri und Ghorepani gewählt, oder eine Rundwanderung retour über Tadapani und Ghandruk organisiert.


6 Tage / 7 Tage „Poon-Hill & Hot-Springs“ Trek (5 bzw. 6 Nächtigungen in Lodge)
Bei dieser schon recht anspruchsvollen Tour erhalten Sie einen guten Einblick in das Leben in den Bergdörfern des Himalaya und erleben besondere Höhepunkte in dieser Region. Der Aussichtsberg „Poon Hill“, die wohltuenden heißen Quellen bei Chinu sowie der für seine über zweitausend Stufen bekannte Ort Chomrung werden erwandert. Von Chomrung aus hat man an klaren Tagen bereits einen beeindruckenden Blick in den eng eingeschnittenen Teil des Modi Khola-Tales Richtung Annapurna Basislager. Ein Anblick, den man nicht vergisst.
Route : Pokhara – Birethanti - Ulleri - Ghorepani – Poon Hill - Tadapani – Chomrung – Chinu „Hot Springs“ – Dhampus – Pokhara


9 bis 11 Tage „Trek zum Annapurna Basislager“ (8 bis 10 Nächtigungen in Lodges)
Die „Königin“ der Trekking-Routen im „Annapurna-Sanctuary“. In kurzer Zeit erlebt man hier sehr abwechslungsreiche Landschaft und die Bergriesen des Himalaya hautnah. Und das, ohne Extremanstrengungen auf sich nehmen zu müssen. Höhepunkt ist die Lage des Basislagers auf 4200 Metern, einem Amphietheater gleich, wo die Gipfel der umliegenden Achttausender zum Greifen nah sind. Ab Chomrung geht der Weg ins eng eingeschnittene Tal des „Modi Khola“ stetig bergauf, vorbei an Himalaya Hotel und Machapuchare Basecamp. Bei extremen Schlechtwetter ist die Durchquerung des Modi Khola ab Dovan jedoch nicht möglich, das Programm muss in einem solchen Fall vor Ort abgeändert werden.
Route : Pokhara – Birethanti – Ulleri - Ghorepani – Tadapani – Chomrung – Himalayan Hotel – Machapuchare Basecamp - Annapurna South Glacier Basin (4234 m) – Annapurna Base Camp „A.B.C.“ – Dovan – Modi Khola – Chinu „Hot Springs“ - Dhampus – Pokhara


20 Tage "Annapurna-Runde" (17 Nächtigungen in Lodges und 2 im Hotel in Pokhara)
Anspruchsvolles und kräfteraubendes Trekking-Erlebnis. Hier muß auch der manchmal vereiste Thorung La Pass auf über 5400m überschritten werden. Zusätzlich sind bei dieser Tour die Transporte Kathmandu-Besisahar (Ausgangspunkt) und Pokhara (Endpunkt) - Kathmandu im öffentlichen Touristen-Bus , sowie auch 2 Hotelnächte in Pokhara im Touristenklassehotel inkludiert. Detailprogramm ab/bis Kathmandu und Wanderkarte siehe hier.


9 Tage „Jomsom und Muktinath“ Trek (Sonderprogramm)

Detailprogramm ab/bis Pokhara oder ab/bis Kathmandu und Preise siehe hier.  


18 Tage „Kleine Annapurna-Runde mit Tilicho Lake“ Trek (Sonderprogramm)

Detailprogramm ab/bis Kathmandu und Preise siehe hier.  



Preise :
Nach Ihren individuellen Wünschen werden „Ihr Team“ und die Route zusammengestellt. Sie erhalten von uns ein entsprechend kalkuliertes Angebot.
Nachfolgende Preistabelle kann zur Orientierung für ein „Standard-Trekking“ dienen:

Preise für „Trekking - Annapurna“ in EUR pro Person:

  1 Person 2 Personen 3 Personen   4 Personen
2 Tage 185.- 175.- 168.- 128.-
3 Tage 224.- 208.- 198.- 152.-
4 Tage 262.- 235.- 231.- 202.-
5 Tage 302.- 268.- 264.- 227.-
6 Tage 345.- 305.- 297.- 252.-
7 Tage 389.- 338.- 330.- 277.-
8 Tage 418.- 375.- 363.- 302.-
9 Tage 456.- 402.- 396.- 327.-
10 Tage 495.- 440.- 429.- 352.-
20 Tage 1062.- 768.- 668.- 581.-


Bearbeitungsgebühr : EUR 48,- pro Person


Leistungen :
+ Die Transporte ab/bis gebuchten Hotel in Pokhara in Privat- oder öffentlichen Fahrzeugen. Die Organisation und Gebühr der
   Trekking-Permits. Eintrittsgebühren ins „Annapurna Sanctuary“ sowie alle offiziellen Gebühren. Versicherung, Verpflegung,
   ordentliche Entlohnung und Ausrüstung ihrer Mannschaft.
+ „Trekking-Guide“: Erfahrener, verlässlicher und uns bekannter englischsprachiger Wanderführer, der die Wege zeigt und rundum
   die Teilnehmer betreut.
+ Träger: Das „schwere Gepäck“ wird von einem Träger für Sie getragen. Bis zu 15 Kilo pro Person können vom Träger getragen
   werden. Bedenken Sie, dass Sie für das Trekking nicht benötigte Dinge im Hotel in Pokhara deponieren können, bzw. im
   Annapurna-Gebiet aufgrund der vielen guten Hütten kein Proviant transportiert werden muss.
+ Bei nur ein oder zwei Wanderern kann der Führer auch gleichzeitig als Träger fungieren („Porterguide“). Hier muss jedenfalls
   selbst entsprechend mehr getragen werden.
+ Unterkünfte: In Einzel-, Doppel- oder Dreibettkabinen, bzw. fallweise auch im Gemeinschaftsraum oder in Lagern der lokalen
   Lodges möglich.
+ Verpflegung: Diese ist NICHT inkludiert, die Preise für Speisen und Getränke sind ausgesprochen günstig, rechnen Sie mit
   wenigen Euros pro Mahlzeit. Wegen der Unterschiedlichkeit der angebotenen Speisen und der sehr guten Versorgungslage in
   diesem Gebiet ist eine Art „Pauschalverrechnung“ für Vollpension unsinnig, man bestellt auf der Hütte daher am besten
   nach eigenem Gusto zu günstigen Preisen „a la carte“.

Nicht inkludiert:
- Trinkgelder (ca. EUR 5 bis 10 pro Reiseteilnehmer und Tag gesamt, je nachdem, wie zufrieden Sie sind!)
- Reiseversicherung: Eine „Such- und Bergungskostenversicherung“ für Trekkingtouren in abgelegenem, hochalpinen Gebiet mit
  adäquaten Deckungssummen ist bei allen Touren zwingend vorgeschrieben! Sie erhalten von uns dafür immer ein passendes
  Angebot (Kosten ab EUR 50,- p.P.).

Unterkunft in Pokhara vor und nach dem Trekking:
Wir empfehlen unser entzückendes „Geheimtipp-Resort-Hotel“ (mit Pool. Ein kleines Naturparadies mit traumhaften Blick über den See, ideal zum Erholen nach den anstrengenden Wandertagen! Preis ab EUR 28,- pro Person und Nacht inkl. warmen, leckeren Frühstück.
Besonderer Service bei Nepal-Reisen.at in diesem Hotel: Ihr für das Trekking nicht benötigtes Gepäck wird sicher vom Hotel verstaut, nach Rückkehr vom Trekking finden Sie es wieder bereits in Ihren Zimmern vor. Bequemer geht es nicht! Das Hotel liegt ideal leicht erhöht über dem Lakeside, das Zentrum mit Restaurants und Bars kann leicht zu Fuß erreicht werden. Ruhe, Naturgenuss und Entspannung sind jedenfalls garantiert.

Lesen Sie die Bewertungen und Erfahrungsberichte unserer Reisegäste!

Programmänderungen aufgrund lokaler Gegebenheiten oder wetterbedingt sind jederzeit möglich.  

Sie finden unsere Programme spannend, haben aber „ganz andere“ Vorstellungen von Ihrer Nepal-Reise? Kein Problem, wir stellen
Ihnen Ihr persönliches „maßgeschneidertes“ Programm zusammen. Zum Sonderpreis, versteht sich. Senden Sie uns einfach ein Mail.

 

 

Webtravel.at - Kuoni Travel Partner    Accredited Agent     find us on facebook facebook    Mitgliedsbetrieb    Wirtschaftskammer NÖ     Datenschutz  |  Impressum  |  Seitenanfang