Startseite

  

So erlebten unsere Gäste ihre Reise mit Nepal-Reisen.at
Sie buchen bei uns ein Qualitätsprodukt. Nachfolgende Kommentare zufriedener Kunden spiegeln unsere
sorgfältige Auswahl an Reiseleitern, Wanderführern, Hotels, perfekt abgestimmte Programmverläufe,
langjährige Erfahrung sowie unser Fachwissen über Land, Kultur und religiöse Traditionen wider.
Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung © der jeweiligen Autoren.  

   
      













Reise: Privatreise „Poon-Hill Trekking & Geheimtipp-Resort Pokhara“, März 2017
Von: Marina und Udo Seliga
Wohnort: Dresden, BRD

Hallo Kuoni -Team,
vielen Dank für die perfekte Organisation der Treckingtour. Wir waren vom 23. bis 29.März 2017 mit Guide Sonam und seinem Porter Gollan unterwegs. Beide haben uns sehr gut unterstützt wir haben viel über das Leben in Nepal erfahren - vielen Dank! Die Tour war ein Höhepunkt unserer Weltreise.
Viele Grüße Marina und Udo Seliga
 

Reise: Gruppenreise „Kultur, Dschungel & Annapurna Basislager“, März 2017
Von: Dr. Bärbel Jacob
Wohnort: Leipzig, BRD

Ich war das erste Mal in Nepal und bin von diesem Land, seiner Natur, Kultur und vor allem den Menschen sehr beeindruckt. Ich kann diese Kombinationsreise all denen empfehlen, die Wert auf die Herausforderung von Geist und Körper Wert legen. Das Verhältnis dieser Kombination war für mich genau richtig: Stadt, Kultur, Dschungel, Elefantenritt, Kanutour, und dann das große Abenteuer Trekking in einer wunderbare Bergwelt.
Leider konnten wir nicht bis zum Annapurna-Basislager, da zwei Tage zuvor ein Lawinenabgang den Weg versperrte. Aber die Ausweichvariante war auch sehr gut. Ich kann das Reisebüro http://www.nepal-reisen.at/ nur weiterempfehlen. Das Preis-Leistungs -Verhältnis ist ausgezeichnet. Meine Anfragen wurden sofort und kompetent von den Mitarbeitern beantwortet.
In Nepal hat sich Progress ganz persönlich um sämtliche Anliegen gekümmert. Unser Reiseleiter in Katmandu Ajit war nicht nur informativ, sondern auch sehr unterhaltsam. Das Erlebnis Dschungel sollte man nicht verpassen. Aber das Beste war doch die Trekkingtour: anstrengend, aber wunderbar. Wir waren eine kleine Gruppe (anfänglich fünf, dann nur noch drei Personen) mit einem Guide und zwei Trägern und passten leistungsmäßig und menschlich sehr gut zusammen. Phurba, der 22-jährige Porter hat sich sehr um das Wohlergehen aller Teilnehmer gekümmert, ein ganz freundlicher junger Mann. Diese Reise wird mir lange in Erinnerung bleiben. Ich bin froh, dass ich dieses Reisebüro gewählt habe und mit so tollen Menschen unterwegs war.
Herzliche Grüße B. Jacob
 

Reise: Privatreise „Everest: 3 Pässe, Renjo La, Chhukung Ri, Kongma La“, März 2017
Von: Steffen & Marcel Krocker
Wohnort: Aschersleben, BRD

Hallo Georg,
nun sind wir schon wieder zwei Wochen zu Hause. Unsere Reise nach Nepal war einfach nur Top, es hat alles geklappt und war gut organisiert. Wir hatten bis auf wenige Ausnahmen Kaiserwetter und haben alle Gipfel und Pässe ohne Probleme gemeistert. Auf 4800 m hatten wir einen Ruhepuls von 70 und einen Sauerstoffgehalt von 96 %.
Das Essen war viel besser als in deiner Beschreibung, Unterkunft und Sanitäreinrichtungen haben wir so erwartet, nur Waschgelegenheiten waren weiter oben kaum vorhanden, aber ne Schüssel Wasser aufs Zimmer ging immer. Was in deiner Beschreibung aber unbedingt erwähnt werden sollte, sind die Mineralwasserpreise, die je nach Höhe, von einem bis auf vier Euro je Liter steigen. Oder der Hinweis, dass ein Trinksystem von Vorteil ist.
Sonst aber alles toll, ein schöner Urlaub, von dem wir noch lange zehren werden und von den Erinnerungen mal ganz zu schweigen. Danke für die gute Organisation, und wenn es uns noch mal in diese Gegend zieht, gern wieder mit euch.
Mit freundlichem Berggruß, Steffen u. Marcel

 
 
Reise: Privatreise „Everest: Everest Basecamp via Gokyo Trekking“, April 2017
Von: Anke Blumenstein
Wohnort: Wolfurt, BRD

Liebe Frau Hansy,
Namaste! Gestern abend bin ich gut von meiner Reise nach Nepal zurückgekehrt und möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für die tolle Organisation bedanken. Die Reise war unbeschreiblich schön, wir hatten großes Glück mit dem Wetter und ich konnte den gesamten Trek erfolgreich absolvieren.
Auch mit Ihrem Service und Betreuung vor Ort durch die Mitarbeiter in Kathmandu aber auch Tourguide und Porter war ich sehr zufrieden! Auch wenn ich am Ende der Reise alleine unterwegs war, da die anderen Teilnehmer kurzfristig abgesagt haben, hat dies keinerlei Nachteil für mich bedeutet und das Reiseerlebnis am Ende sogar noch intensiver werden lassen. Ich hoffe, dass ich bald einmal wieder in dieses wunderbare Land reisen kann und wünsche Ihnen eine gute Zeit.
Mit freundlichen Grüßen, Anke Blumenstein
 

Reise: Privatreise „Kathmandu, Pokhara & Annapurna Basislager“, April 2017
Von: Clemens Leitner
Wohnort: Klagenfurt, Österreich

Kurzes Update: Ich bin mittlerweile wieder gut in Österreich angekommen. Das Trekking war schlichtweg beeindruckend, obwohl ich es aufgrund eines „beleidigten“ Knies nicht in das ABC geschafft habe. Organisation vor Ort war super – großes Lob an Mr. Progress / Guide (Sachan) / Träger (Suzan). Ich werde Sie jedenfalls weiterempfehlen.
LG Clemens Leitner
 

Reise: Privatreise „Mera Peak Besteigung“, März 2017
Von: Alexander Hiltl
Wohnort: Kelheim, BRD

Reise war wie beim ersten mal hervorragend, wir sind sogar ein tag eher fertig geworden. Hatte sehr guten Führer und die company war auch sehr gut.
Schöne Grüße Alex
 
 
Reise: Privatreise „Annapurna Basislager Trekking“, Oktober 2016
Von: Melanie
Wohnort: Hohenstadt, BRD

Meine erste Trekkingtour ging zum Annapurna Basislager. Ich war alleine mit Guide und Porter unterwegs. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch: Komme ich da wirklich rauf? Unser erstes Etappenziel war Poon Hill. Leider bei Nebel und Sicht gleich null. Die Ankunft am Annapurna Basislager war ähnlich. Aber dann: Über Nacht wurde es sternenklar und wir hatten Sicht auf die gigantischen 8.000er.Die Tour war der absolute Wahnsinn! Es war alles super organisiert, das Team klasse und es war sicher nicht meine letzte Trekkingtour nach Nepal!
Viele Grüße, Melanie
 
 
Reise: Privatreise „Tibet Overland Everest Basecamp Nord“, September 2016
Von: Gottfried Weidinger
Wohnort: Aspersdorf, Österreich

Unsere Rundreise Nepal – Tibet mit „Transhimalaya“ Flug hat viele Eindrücke hinterlassen. Meine Frau, meine erwachsenen Söhne und ich möchten uns bei allen Beteiligten bedanken. Herr Georg Wenisch und auch Herr Ramesh Chandra Joshi sowie die Leitung des tibetischen Reisebüros haben gute Arbeit in Planung und Organisation geleistet. Aber insbesondere möchte ich auch unsere Guides und Fahrer ( Ramesh, Tenzing, James und „Mr. Busy“, und viele mehr) hervorheben, welche uns sicher durch Stadt und Land geleitet, und uns in freundlicher und aufgeschlossener Weise so viele Sehenswürdigkeiten gezeigt, und die Menschen und Kultur näher gebracht haben.
Liebe Grüße aus Hollabrunn in Niederösterreich! Gottfried, Erika, Sebastian und Markus
 
[1]  |  [2]  |  [3]  |  [4]  |  [5]  |  [6]  |  [7]  |  [8]  |  [9] weiter »

Webtravel.at - Kuoni Travel Partner     Accredited Agent      find us on facebook find us on facebook      Mitgliedsbetrieb     Wirtschaftskammer NÖ      Impressum  |  Seitenanfang